Partner & Netzwerk

Gemeinsam in die Zukunft

Zusammenarbeit:



Langjährige Kooperation und innovative Zusammenarbeit zu den Themen Wohnen und Leben im Alter. 


Am 3. Dezember 2011 wurde von PHB und der GEWOBAG die Freiwilligeninitiative „Treffpunkt Wohnen und Leben“ gegründet. Durch ehrenamtliches Engagement werden hier für Mieter, Nachbarn und Freunde vielfältige Unternehmungen angeboten.

Menschen mit nicht heilbaren, weit fortgeschrittenen Erkrankungen und auch deren Angehörige benötigen über die Pflege hinaus Beratung und Betreuung auf verschiedenen Ebenen. Das PHNH-Team leistet dies im gesamten Altkreis Hofgeismar. PHB ist Gründungsmitglied im PHNH e.V.

Mitgliedschaft:


Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband ist ein Dach- und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen. Er arbeitet überparteilich und überkonfessionell im gesamten Spektrum der sozialen Arbeit.


Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) ist die größte Interessenvertretung privater Anbieter sozialer Dienstleistungen in Deutschland. Einrichtungen der ambulanten und (teil-)stationären Pflege, der Behindertenhilfe und der Kinder- und Jugendhilfe in privater Trägerschaft sind im bpa organisiert.

Bildungspartner:


Die AWO ist seit längerem ein Partner in der Ausbildung in der Altenpflege und auch im Bereich der Weiterbildung, z.B. Praxisanleiter und außerklinische Intensivpflege.




Im Bereich der Ausbildung von AltenpflegerInnen arbeiten wir auf vielfältige Art zusammen.


PHB ist Einsatzort für die Schüler in der Krankenpflege im häuslichen Alten- und Krankenpflegebereich, sowie in der außerklinischen Intensiv-/ Beatmungspflege.


Vorstellung der häuslichen Alten- und Krankenpflege, sowie der außerklinischen Intensivpflege in der Krankenpflegeschule