Menschen bei PHB: Erfahren Sie mehr über unser Team

Özlem Kaya

Mitarbeiterin in der außerklinischen Intensivpflege für Kinder und Jugendliche 

„Ich bin seit mehr als zwei Jahren bei PHB. Als gelernte Altenpflegerin bot PHB mir die Chance, in die außerklinische Intensivpflege mit Kindern und Jugendlichen zu kommen. Der Alltag in den Familien macht mir sehr viel Spaß und ist abwechslungsreich.
Bei meiner Arbeit denke ich mir "Wie würde ich selbst gern gepflegt werden" und das kann ich gut umsetzen, da ich genug Zeit für meine Tätigkeiten habe. Auch macht es mir Spaß, die Kinder und Jugendlichen zum Lächeln zu bringen und ihnen ein normales Leben zu ermöglichen.
Ich finde es gut, dass regelmäßig Teambesprechungen veranstaltet werden, bei denen über wichtige Themen geredet wird, wie zum Beispiel besondere Pflegeabläufe. Auch erhalten wir kurze Schulungen. Außerdem gibt es  einen Teamtag, um den Zusammenhalt des Teams zu stärken, der von der Geschäftsleitung unterstützt wird.
PHB bietet den Mitarbeitern viele Fortbildungen und Weiterbildungen an. Ich selbst habe mittlerweile die Weiterbildung zur Expertin in der außerklinischen Intensivpflege absolviert.

Klaus Sander

Pflegedienstleiter, Qualitätsbeauftragter und Freiwilligenkoordinator

„Bei PHB zu arbeiten ist wie in einem familiengeführten 5-Stern-Hotel zu übernachten!“



Martina Helbing

Leitungsassistentin bei PHB Intensiv

„Ich bin damals aus privaten Gründen nach Kassel gezogen und habe mich bei PHB beworben. Eine nette Stimme am Telefon und sympathische Menschen beim Vorstellungsgespräch, sowie die Perspektiven, die man mir angeboten hatte, haben mich letztlich überzeugt, bei PHB zu arbeiten. Heute bin ich froh, dass hier meine Persönlichkeitsentwicklung gefördert wird und ich meine Fähigkeiten, Mitarbeiter zu schulen, mit Leib und Seele ausüben kann. “



Angelika Gerland

Geschäftsführung

„Da wir an der Grimm´schen Märchenstraße liegen, könnte ich so beginnen: „Es war einmal eine frisch examinierte Krankenschwester, die viel Herzblut für ihre Patienten und auch für ihre engagierten Kollegen hatte…“. Es hat sowas davon. An das Unternehmen in heutiger Größe war für mich nicht zu denken, zu Zeiten, in denen es noch keine Pflegeversicherung gab.
Durch die Gründung von PHB e.V., gemeinsam mit einigen Gleichgesinnten, konnte ich meine Vorstellungen - insbesondere von wertschätzendem, respektvollem Umgang zwischen allen Beteiligten - in die Realität umsetzen. Es ist nicht immer leicht, allen 160 Kollegen und den über 120 Patienten und deren Angehörigen die nötige Aufmerksamkeit zu schenken. Aber eins möchte die nun nicht mehr so frisch examinierte Krankenschwester nicht aufgeben: Tag für Tag die Bedingungen, soweit es in meiner Macht liegt, für alle Menschen, die mit PHB zu tun haben, möglichst positiv zu gestalten. 30 Jahre PHB: Yeahhh!“

Burkhard Wagner 

Geschäftsführung

„Das, was PHB besonders macht, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!“

Heike Lenz

Mitarbeiterin in der Verwaltung

„PHB suchte eine Allrounderin für Verwaltung und Organisation. Da fühlte ich mich angesprochen und bin so vor mehr als zehn Jahren bei PHB gelandet. Für mich ist wichtig, dass ich für und mit Menschen arbeiten kann und nicht gefühlslose Maschinen bedienen muss.“




Michelle Schandelmaier

Mitarbeiterin in der außerklinischen Intensivpflege für Kinder und Jugendliche 

„An der außerklinischen Intensivpflege schätze ich besonders, dass die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen so abwechslungsreich ist. Sei es die Begleitung in die Schule oder bei einem Ausflug. Jeder Tag ist anders. “