Palliativpflege

Worum geht es?

PHB unterstüzt und pflegt Menschen  mit nicht heilbaren, fortgeschrittenen Erkrankungen und sorgt auf Wunsch  dafür, dass diese im Rahmen der Spezialisierten, ambulanten Palliativ- Versorgung (SAPV) über eine Verordnung des Hausarztes eine zusätzliche professionelle Begleitung durch das PHNH bekommen. 

Gemeinsam mit dem Team des PHNH arbeitet PHB in der allgemeinen, ambulanten Palliativ- Versorgung (AAPV) daran mit, auf der Basis von Advance Care Planing (ACP)  wirksame Patientenverfügungen zu realisieren und Gesprächsprozesse dazu professionell zu begleiten. 

PHB hat mitverantwortlich an der Gründung des  Palliativ- und Hospiznetzes Hofgeismar e. V. (PHNH) im Jahr 2009 mitgewirkt und ermöglicht interessierten Pflegefachkräften die spezielle Weiterbildung für die ambulante  palliative Betreuung schwerstkranker Kinder, Jugendliche und Erwachsenen.  

Ihr Ansprechpartner:

Klaus Sander

Pflegedienstleiter von PHB und 2. Vorsitzender des PHNH