PHB Kids: Häusliche Intensivpflege für Kinder und Jugendliche

Worum geht es?


Das Leben gestalten: bunt, kindgerecht - und Zuhause

Wenn ein Kind schwer erkrankt ist, verändert dies  die Lebenssituation der ganzen Familie. Lange Klinikaufenthalte beeinträchtigen das Familienleben erheblich. Wir unterstützen Sie dabei, den Lebensmittelpunkt Ihres Kindes zurück in die häusliche Umgebung zu verlagern - für maximale Lebensqualität und ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben als Familie.

Unsere Tätigkeit:


So unterstützen wir Sie und Ihr Kind in jeder Lebensphase 

Von der Klinik in das eigene Zuhause

Ihre festen Ansprechpartner planen gemeinsam mit Ihnen und anderen - Klinikmitarbeitern, niedergelassenen Ärzten, Therapeuten sowie dem Sozialdienst und den Krankenkassen - die notwendigen Schritte für den Weg nach Hause. Wir klären mit Ihnen die Wohnraumanpassung, den Bedarf an technischen Hilfsmitteln, die Finanzierung und wir unterstützen Sie bei der Beantragung bei den Kostenträgern!


Der Einarbeitungsprozess

PHB Kids stellt Ihnen zu Hause ein Team aus qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Seite, damit Sie ein Leben in größtmöglicher Sicherheit und Selbstbestimmung führen können.

Damit unsere Pflegekräfte Sie bestmöglich unterstützen und gut mit Ihnen und Ihrer Familie zusammenarbeiten können, ist uns die Auswahl, Zusammenstellung und Einarbeitung Teams sehr wichtig.


Kontinuierliche Unterstützung

In regelmäßigen Schulungen halten wir die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von PHB Kids kontinuierlich fachlich auf dem neuesten Stand. Außerdem arbeitet Ihr Pflegeteam gezielt an Inhalten, die für die individuelle Versorgung Ihres Kindes relevant sind.

Größten Wert legen wir darauf, die Sozialkompetenzen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Zielgruppe:



PHB Kids richtet sich an Neugeborene bis junge Erwachsene mit:

  • neurologischen und neuromuskulären Erkrankungen, wie z. B. Spinale Muskelatrophie

  • gravierenden, größtenteils bleibenden Unfallfolgen

  • Organfehlbildungen

  • schweren Stoffwechselerkrankungen

  • Epilepsien und anfallbedingten Folgen

  • sonstigen schweren Störungen der lebenserhaltenden Schutzreflexe und der Atemfunktion

Einzugsgebiet:

Im Bereich PHB Kids arbeiten wir in der Regel in einem Umkreis von etwa 50 km um Kassel herum. Jedoch übernehmen wir im Einzelfall und je nach Möglichkeit auch Versorgungen außerhalb dieser Region.

Unsere Ansprechpartner beantworten gern alle weiteren Fragen.

Versorgungen Kids/Intens:

  1. Brakel
  2. Willebadessen
  3. Warburg
  4. Breuna
  5. Hann-Münden
  6. Wolfhagen
  7. Fuldatal
  8. KS- Wolfsanger
  9. KS- Harleshausen
  10. KS- Vorderer Westen
  11. KS- Unterneustadt
  12. KS- Oberzwehren
  13. Fuldabrück
  14. Niedenstein
  15. Felsberg
  16. Bebra

Ihre Ansprechpartnerinnen:


Karina Jaeger & Jasmin Fischer

Leitung der Abteilungen
PHB Kids/ Intens

05671 / 77 99 5-316 - K. Jaeger
05671 / 77 99 5-314 - J. Fischer

„Mit PHB war es überhaupt erst möglich, dass wir unseren Sohn nach einem Unfall und anschließender Reha wieder nach Hause holen konnten. PHB Kids begleitet heute unseren Sohn täglich in die Schule. Die Mitarbeiterinnen sind rund um die Uhr da und erleichtern uns den Alltag. Und was uns wichtig ist: Sie verfügen über ein gutes Fingerspitzengefühl zwischen Präsenz und Diskretion.“

Mutter eines Jugendlichen,
den PHB seit zehn Jahren betreut