Kinaesthetics-Kurse für pflegende Angehörige

Hofgeismar, 21.3.2018. Für pflegende Angehörige und all diejenigen, die ehrenamtlich in der Pflege tätig sind, bieten wir Kurse zur Bewegungsunterstützung an. So fand von Januar bis März in Kooperation mit dem Altenberatungscentrum Hofgeismar ein Kineasthetics-Kurs statt. Kinaesthetics schult die Sensibilität für eigene Bewegungsabläufe und ermöglicht Hilfe zur Selbsthilfe: Die Kursteilnehmerinnen haben gelernt, Menschen bei Aktivitäten wie essen, aufsitzen, aufstehen oder beim Bewegen im Bett so zu unterstützen, dass diese ihre Bewegungsmöglichkeiten so weit es geht ausschöpfen und ihre Bewegungskompetenz erhalten und erweitern. Dadurch entfalten pflegebedürftige Menschen mehr Eigenaktivität und werden schneller mobil. Sie lernen, ihre Lebensqualität vermehrt selbst zu beeinflussen. Unsere Kinaesthetics-Trainerin Bianca Boll bietet solche Kurse regelmäßig an.


<< zurück