PHB beteiligt sich am Petrihaus

„Neue Wege gehen“, diesem Motto von 1987 bleibt PHB auch 30 Jahre nach der Gründung treu: Wir beteiligen uns an einem zukunftsweisenden Projekt in der Hofgeismarer Altstadt, das Pflege-, Therapie- und soziale Angebote mit Miet- und Eigentumswohnungen kombiniert. Bauherr des Petrihauses ist die gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft Gewobag. Unter einem Dach entstehen im Petriviertel elf barrierefreie Wohnungen und Räume für Dienstleistungen, die bestehende soziale und pflegerische Angebote ergänzen – darunter eine Tagespflege und zwei Wohngruppen für demenziell erkrankte Menschen, die PHB betreiben wird. Es ist das bislang größte Projekt in der Geschichte von PHB. 


<< zurück