Demenzexperte im PHB-Team

Hofgeismar, 2.5.2018. Klaus Sander, Pflegedienstleitung und Qualitätsmanager bei PHB und unserem Verein seit 21 Jahren verbunden, hat in Vorbereitung auf sein weiteres Tätigkeitsfeld im Petrihaus jetzt die Weiterbildung zum Demenzexperten im Gesundheits- und Sozialwesen am Erwin-Stauss-Institut in Bremen  mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen. Seine Abschlussarbeit hat den Titel „Inklusion und Teilhabe von Menschen mit demenziellen Veränderungen im Altstadtquartier Petriviertel“. Wir gratulieren unserem Klaus recht herzlich und freuen uns, in Fragen und Angelegenheiten zur Demenz künftig einen Fachexperten in unseren Reihen zu haben. In der  Weiterbildung mit einem Umfang von 200 Unterrichtsstunden und diversen Praktika-Einsätzen,  wurden unter anderem medizinische Grundlagen der Demenz, spezifische Verfahren zur Pflege, Versorgung und Betreuung von Menschen mit Demenz, Kommunikation und Beziehungsgestaltung in der Arbeit mit Menschen mit dementiellen Veränderungen und sowie die Beratung und Unterstützung von pflegenden Angehörigen behandelt. 


<< zurück